10 Möglichkeiten nebenbei Geld zu verdienen

10 Möglichkeiten nebenbei Geld zu verdienen
10 Möglichkeiten um Geld zu verdienen. So generierst du spielend zusätzliche Einnahmen nebenbei. 
Wer kennt es nicht? Du sparst und optimierst deine Finanzen, doch am Ende scheint es nicht auszureichen. 
Du hättest gerne mehr Geld? In diesem Fall stehen dir im ersten Moment zwei Möglichkeiten offen. 
Entweder du sparst oder du erhöhst deine Einnahmen. 
Hier habe ich zunächst 10 inspirierende Möglichkeiten, um nebenbei mehr Geld zu verdienen.
Anzeige/Werbung
letzte Aktualisierung: Mai 2024

1. Online Umfragen

Zum Beispiel mit  AttaPoll * Statt sinnlos durch Social Media zu scrollen, kannst du in wenigen Minuten Online Umfragen durchführen. 

 

Ich selber nutze AttaPoll * wenn ich mal 5 bis 10 Minuten Leerlauf habe. Achte darauf, dass du deine Fragen immer wahrheitsgemäß beantwortest. Das System merkt sich diese und bietet dir daraufhin maßgeschneiderte Umfragen an. Anfangs kann es also sein, dass eine Umfrage mal abgebrochen wird, weil du nicht zur Zielgruppe gehörst. Das System lernt jedoch dazu und bietet dir mit jeder Teilnahme passendere Umfragen an.

Für die erfolgreiche Anmeldung über den Link erhalten Du und ich 0,40€
Solltest du selber Freunde werben, verdienst du mit 10% von deren Einnahmen mit.
Du kannst die Länge der Umfragen, zu denen du eingeladen wirst, selber festlegen. Auch kannst du entscheiden, wie viele Umfragen du täglich oder wöchentlich bekommen möchtest.
Die Auszahlungsgrenzen per Paypal oder Geschenkkarte sind sehr niedrig.

2. Affiliate-Marketing

Hast du Spaß an Social Media und eventuell schon eine gewisse Reichweite? 
Dann könnte Affiliate-Marketing etwas für dich sein. Hier bewirbst du Produkte, die du im Alltag verwendest, und verdienst dabei Provision. Sobald jemand  über deinen Affiliate-Link ein Produkt erwirbt, erhältst du eine zuvor festgelegte Provision. 
Die Möglichkeiten sind vielfältig, da nahezu jede Social-Media-Plattform dazu genutzt werden kann, sei es Facebook, Instagram, Pinterest (mein Favorit), Tik Tok,  oder Youtube. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

3. Verkauf von handgemachten Produkten

Bist du handwerklich begabt oder kreativ? 
Nutze dein Talent, indem du handgemachte Produkte wie Seife, Kerzen, selbstgenähte Kleidung, gemalte Bilder etc. auf Plattformen wie Etsy, Ebay und ähnlichen verkaufst. Eröffne deinen eigenn kleinen Online-Shop und präsentiere deine einzigartigen Kreationen einer breiten Zielgruppe.

4. Fotos verkaufen

Wenn Fotografieren zu deinen Stärken oder sogar zu deinen Leidenschaften gehört, warum dann nicht darüber nachdenken, deine Bilder auf Stockfoto-Plattformen zu verkaufen? Zahlreiche Unternehmen durchsuchen Plattformen wie Pixabay, Getty Images, iStock usw. auf der Suche nach passenden Bildern. Nutze diese Möglichkeit, um deine fotografischen Fähigkeiten gewinnbringend einzusetzen.

5. Dividenden

Du besitzt schon Wissen im Bereich Aktien, ETFs und Börse, oder planst dich in diesem Bereich weiterzubilden? Dann solltest du die Gelegenheit der Dividendenzahlungen keinesfalls verpassen. Durch Investitionen an der Börse kannst du passiv Dividenden generieren – eine geniale Möglichkeit!
Keine Depotführungsgebühren. 1€ pro Transaktion. 

6. Zinsen aus P2P

Du investierst bereits in Aktien und ETFs? Willst dein Wissenstand erweitern und weiter diversifizieren? 

Dann könnten Zinseinnahmen aus P2P Krediten z.B. eine weitere Möglichkeit sein. Ich selber nutze Bondora Go & Grow seit mittlerweile ca. 2 Jahren. * Bislang hatte ich keinerlei Probleme und kann täglich dabei zusehen, wie die Zinsen anwachsen – ein tolles Gefühl. 

 

Beachte dabei stets, dass P2P Kredite nicht für jeden sind. Kenne dein persönliches Risikoprofil, investiere immer nur das Geld, dass du nicht “benötigst” und in die Dinge, die du verstehst.
Wenn du dich über meinen Empfehlungslink registrierst, bekommst du 5€ Startguthaben geschenkt.

7. Verkauf von Kleidung

Dein Kleiderschrank platz aus allen Nähten und du trägst nur noch die Hälfte davon? Nimm dir doch mal einen Nachmittag Zeit, sortiere deine nicht mehr benötigten Kleidungsstücke und Schuhe aus, und verkaufe sie auf Plattformen wie z.B. Vinted, oder auch auf Kleinanzeigen und Momox. Nutze diese Gelegenheit um Platz zu schaffen und etwas Geld zu verdienen.

8. Nachhilfe

Wenn du in einem Schulfach besonders gut bist, verständlich erklären kannst und gerne Wissen vermittelst, wäre Nachhilfegeben eine ideale Möglichkeit.
Ob lokal in deiner Nachbarschaft oder online – bestimmt gibt es Kinder oder Bekannte in deiner Umgebung, die von deinem Wissen  profitieren könnten. Schaffe eine Win-Win-Situation, in dem du dein Fachwissen teilst.

9. Verkauf von digitalen Produkten

Besitzt du die Fähigkeit digitale Inhalte zu erstellen? Schon mal darüber nachgedacht, dass du auch digitale Produkte verkaufen könntest? Das können E-Books, Online-Kurse, Druckvorlagen und mehr sein. Investiere einmal Zeit in die Erstellung solcher Produkte und profitiere im besten Fall langfristig davon.

10. Gebrauchte Bücher verkaufen

Wenn dein Bücherregal überquillt mit Büchern, die du nicht mehr liest oder nicht mehr benötigst, warum nicht damit Geld verdienen?
Plattformen wie Momox, Rebuy, Studibuch etc. bieten dir diese Möglichkeit. Ich hab gerade wieder ein Paket mit 7 Büchern für 21,09€ zur Post gebracht. Diese Plattformen sind bares Geld für Dinge, die du nicht mehr brauchst!
 
Hier mein Tipp: Nutze z.B. die App Sell4More. 
Mit dieser App scannst du einfach den Barcode deines Buches, und die App zeigt dir sofort, wo und für wie viel du das Buch verkaufen kannst. Scanne alle Bücher die weg sollen, packe sie danach in deinen virtuellen Warenkorb und schließe zum Schluss den Vorgang auf der jeweiligen Plattform ab. 
Einfacher geht es wirklich nicht mehr. Die App ist benutzerfreundlich, übersichtlich und kostenlos.

Nutzt du davon schon Möglichkeiten um Geld zu verdienen?

Speicher dir den Beitrag, damit du später nochmal darauf zugreifen kannst. 

Lass dich davon inspirieren und gehe deine Zusatzeinnahmen an. Du kannst dich jederzeit auch bei mir melden und folge mir gerne auf Instagram für regelmäßigen Input.

Das könnte dich interessiere:

Werbung/Anzeige
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links oder Empfehlungslinks. Dadurch erhalte ich unter Umständen eine geringe Provision, die mich und meine Arbeit unterstützt. Euch entstehen keine Zusatzkosten. Danke dir für deine Wertschätzung. 
Alle genannten Marken und Favoriten spiegeln meine persönliche Meinung wider.
Bitte beachte, dass du dich immer erst selbst informierst, bevor du investierst. Keine Anlagenberatung.
Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.