Günstige Rezepte für die Heißluftfritteuse - Knusperkruste für Fisch

Günstige Rezepte für die Heißluftfritteuse

Günstige Rezepte für die Heißluftfritteuse. So kannst du günstig kochen und Geld sparen.

Diese einfache Knusperkruste kannst du als Topping für jeglichen Fisch nutzen. 

Wer kennt es nicht? Beim Wocheneinkauf auf der Suche nach Angeboten, noch schnell in der “kurze MHD-Ecke” vorbei geschaut, diesen einen Fisch mitgenommen und zuhause eingefroren.

Immer wenn ich noch zu irgendeinem Gericht etwas dazu brauche, zum Beispiel diesen Fisch, dann taue ich ein Stück auf, und mache eine einfache und schnelle Kruste dafür. Und ab in die Heißluftfritteuse damit. Spart Zeit und Geld. Denn eine Heißluftfritteuse ist schneller und verbraucht deutlich weniger Strom als ein Backofen. 

Wir nutzen unsere heiß geliebte Ninja Foodi wirklich oft! *

Knusperkruste für Fisch

Du benötigst:

 
  • 35g Cornflakes (ganz normale, günstige Cornflakes)
  • etwas Zitronensaft
  • Petersilie getrocknet oder frisch
  • geriebener Parmesan je nach Geschmack
  • 25g Senf 
  • 15g Butter
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
 
Die Menge ist für ca 200g Fisch gedacht. Fast alle Zutaten sind normalerweise im Haushalt vorrätig und recht günstig im Einkauf. Wer keinen Parmesan mag, kann ihn auch weg lassen. 

Extra Spartipp

Gerade zum Prime Day sind die Heißluftfritteusen sehr oft im Angebot zum unschlagbaren Preis.
Solltest du noch kein Prime Mitglied sein bei Amazon, dann schau dir mal die Vorteile an. Lohnt sich auf jeden Fall. 
Mit der Prime Mitgliedschaft, hast du auch Zugriff zu Prime Day Deals, kostenlosen Lieferungen, Prime Video etc.

Los gehts

Günstige Rezepte für die Heißluftfritteuse
  1.  Zerkleiner die Cornflakes. Du kannst  sie einfach mit einem Löffel zerdrückt in der Schüssel. Oder aber auch einen Zerkleinerer * nutzen.
  2.  Füge Butter, Senf und den Parmesan hinzu. Vermenge dann alles mit einer Gabel.
  3. Gebe Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzu. Wieder vermengen.
Günstige Rezepte für die Heißluftfritteuse
  1. Verteile die Masse für die Knusperkruste auf deinem Fisch. 
  2. Den Fisch mit Knusperkruste dann in den Air Fryer. Ich habe folgendes eingestellt: Modus Air Fry, 160 Grad und dann 10-20 Minuten drin lassen. Zwischendurch mal reinschauen, wie weit der Fisch ist. Je nachdem, ob du den Fisch in Streifen verarbeitest, im Ganzen, und je nach Heißluftfritteuse, dauert die Kochzeit unterschiedliche lange. Meine kleinen Stücke waren nach ca. 10 Minuten gut. 
  3. Und dann genießen.
Du kannst das Topping je nach Geschmack auch anders würzen. Zum Beispiel mit Dill statt Petersilie. Schmeckt auch sehr gut. Dadurch, dass man so wenig Zutaten benötigt und alles meist im Haushalt vorrätig ist, ist es wirklich günstig und schnell gemacht. 
Du hast Lust auf mehr günstige Rezepte für die Heißluftfritteuse? Dann lass es mich wissen!

Das könnte dich interessieren:

Werbung. Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Dadurch erhalte ich eine geringe Provision, die mich und meine Arbeit unterstützt. Euch entstehen keine Zusatzkosten. Danke dir für deine Wertschätzung. 
Alle genannten Marken und Favoriten spiegeln meine persönliche Meinung wider.
Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verläufen.